Vordächer aus Glas

Sind mehr als ein Dach über dem Kopf es sieht nicht nur gut aus, es schütz auch vor Wind und Wetter. Das reicht von kleinen Vordächern, die als Regenschutz vor Wohnhäusern dienen, bis hin zu großen Überdachungen, wie z. B. bei Einkaufszentren.

Avantgardistisches Design und ein hohes Maß an Sicherheit zeichnen dieses hochwertige Vordach aus. Mit dem Vordachsystem
VD1510/1511 inkl. neuer AbZ ist es möglich, theoretisch unendlich viele Glasscheiben einseitig an der Wand zu befestigen, ohne eine weitere Befestigung im vorderen Bereich zu benötigen. Die Glasscheibe wird mittels einer Wandhalterung – ohne Zugstangen – am Untergrund befestigt.

Filigrane Optik und hohe Variabilität – das sind zwei entscheidende Vorteile von punktgehaltenen Vordachkonstruktionen.

Gleichzeitig muss diese Variante der Überkopfverglasung hohe Sicherheitsanforderungen erfüllen.

Flach bauende „Schwert“-Vordächer sind die ideale Lösung bei sehr niedrigen Einbauhöhen.

Mit ihnen lassen sich neben Vordächern auch großflächige Dachlandschaften realisieren. Dabei werden die punktgehaltenen Scheiben einfach an einer vorgegebenen Stahlkonstruktionen befestigt.

Downloads